Zur Navigation springen | Zum Inhalt Springen | Zu den Geschäftskategorien Springen
08.11.17

„Ente, Tod und Tulpe“ - Theaterstück für Kinder

Am Samstag, 18. November und am Sonntag, 19. November 2017 wird jeweils um 15 Uhr im Kammerspielchen des Restaurants Gdanska in Oberhausen(Gutenbergstraße 8 am Altmarkt) das Theaterstück „Ente, Tod und Tulpe“ aufgeführt. Das ca. 20-minütige Theaterstück richtet sich an Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren und deren Familien.

Im Herbst beschäftigen sich viele Menschen mit dem Tod. So gibt das Theaterstück Anregungen, sich diesem Thema in kindgerechter Weise anzunähern – auch für Erwachsene.
Die Bühnenfassung des Buchs von Wolf Erlbruch hat Michael Weier geschrieben. Er und sein Schauspielkollege Ändi Hußmann, die das Duett „Theater MÄ“ bilden, haben das Stück inszeniert und bringen es auf die Bühne.
Im Anschluss an die Aufführung stellen sich die Schauspieler zusammen mit der Lebens- und Trauerbegleiterin Erika Schöning-Höpken gerne den Fragen der Kinder.


Foto: Ulla Emig

Der Besuch der Aufführungen wird im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt NRW – Innenstadt Alt-Oberhausen“ gefördert und ist kostenfrei.

Da das Platzangebot begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich unter: info@theater-mä.de

Das WbI Weiterbildungsinstitut Oberhausen unterstützt die Veranstaltung im Wege einer Kooperation.

Kontakt: Michael Weier, Fon: 6 29 49 03, Mail: info@theater-mä.de, www.theater-mä.de