Zur Navigation springen | Zum Inhalt Springen | Zu den Geschäftskategorien Springen
02.10.15

StartUP in Oberhausen

"StartUP in Oberhausen" heißt eine gemeinsame Werbekampagne von CityO.-Management e.V., Tourismus & Marketing Oberhausen (TMO) und dem Weiterbildungsinstitut WbI. Auf über 150 A0-Plakaten an Litfaßsäulen in Oberhausen werden Oberhausener Gründer nach und nach vorgestellt. Die Plakate zeigen die Vielfalt der Oberhausener Gründerszene und sollen dazu beitragen, die jungen Unternehmen mit ihren Angebten schneller bekannt zu machen.

Bei den ausgewählten StartUPs handelt es sich um Gründer, die vom Weiterbildungsinstitut WbI auf ihre Existenzgründung vorbereitet und in ihrer Selbstständigkeit begleitet werden. Nach einem Einführungsplakat machen zunächst der Aufzugsservice von Julia und Markus Steck und anschließend der Meisterbetrieb für Sanitär, Heizung und Klima von Reiner Schiller den Auftakt. Als drittes Unternehmen folgt noch in diesem Jahr "Patricias Bistro - Salzbergwerk", das jüngst in der Langemarkstraße 14 eröffnet worden ist.

"Wir sehen in der StartUP-Kampagne eine ideale Ergänzung der vom CityO.-Management und dem WbI vor neuen Jahren ins Leben gerufenen jährlichen Gründermesse in der Innenstadt. Gründermesse und StartUP-Kampagne sind eine hervorragende Unterstützung junger Unternehmen in Oberhausen. Ähnliches ist mir aus anderen Städten nicht bekannt," berichtet Citymanager Franz Muckel.

------------------------------------------------------