Zur Navigation springen | Zum Inhalt Springen | Zu den Geschäftskategorien Springen
21.10.13

80 Jahre Hülskemper

Am 12. Oktober feierte das Einrichtungshaus Hülskemper an der Marktstraße 193-195 sein 80-jähriges Firmenjubiläum. Über 130 Gäste freuten sich bei sonnigem Wetter, Livemusik und kulinarischen Spezialitäten aus Schwaben über Präsentationen aus den Bereichen Kunst und Wohnen.

Oberbürgermeister Klaus Wehling gratulierte mit einer launigen Rede, in der er die Leistung der Familie, die in Oberhausen seit Jahrzehnten für Wohnkultur und hochwertiges Design steht, würdigte.

Die Gäste nutzten die Gelegenheit, dem Künstler Hans-Peter Mader bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und sich mit ihm über seine Keramikobjekte zu unterhalten.

Wolfgang Kettnaker, Inhaber der gleichnamigen Designmanufaktur, war eigens vom Bodensee nach Oberhausen angereist, um das neue, innovative Möbelsystem SOMA zu präsentieren.

Juniorchef Tim Oberwelland, von der ostwestfälischen Möbelmanufaktur Werther, ergänzte die Möbelpräsentation durch viele fröhliche und teils auch freche Sessel.

Franz Muckel, der der Familie Hülskemper im Namen des CityO.-Management e.V. gratulierte, freute sich über das eindeutige Bekenntnis des exklusiven Einrichtungshauses zum Standort Innenstadt. Erst kürzlich hatte das auf Innenarchitektur spezialisierte Unternehmen die Hausfassade zur Marktstraße erneuert und damit einen zusätzlichen Impuls für die Neupositionierung der oberen Marktstraße gegeben.

Bis Mitte Dezember bietet Hülskemper Jubiläumsmöbel zum besonderen Aktionspreis an.